Landfrauen Offstein
 

Über uns 

Vereinsgeschichte

Die Gründung unseres Vereins geht auf das Jahr 1965 zurück. Damals schlossen sich 27 Offsteinerinnen unter dem Vorsitz von Frau Alma Löcher zusammen. Heute zählt unser Verein mehr als 100 Frauen.

Für unsere Mitglieder haben wir Weiterbildung und Geselligkeit im Programm.

Gesunde Ernährung, festliche Menüs und Gesundheitsthemen sind ebenfalls sehr gefragt.

Bei Grillfesten, Frauen-Frühstück, Besichtigungen und Ausflügen sind allen Altersgruppen vertreten und haben großen Spaß dabei.

Die erste Landfrauen- Küche entstand im Jahr 1991 im ehemaligen Offsteiner Rathaus in der Wormser Straße. Seit 2007 sind wir in die Grundschule Offstein umgezogen.

Im Rahmen der Offsteiner Kerwe sind die Landfrauen traditionell beim Umzug vertreten. Auch auf dem Kerweplatz bieten wir Kaffee und Kuchen an, der sich stets großer Beliebtheit erfreut. Beim Seniorennachmittag bewirten wir seit Jahren die Menschen in unserer Gemeinde.

Ein weiteres Highlight ist der Nikolausmarkt. Diese von uns 1987 ins Leben gerufene Veranstaltung erfreut die Kinder und die Erwachsenen in jedem Jahr. Seit 2001 veranstalten wir diese schöne Tradition gemeinsam mit der evangelischen Gemeinde Offstein vor dem Kirchengemeindehaus. Die Offsteiner Bürger erfreuen sich dort nicht nur am Glühwein, sondern auch an den hausgebackenen Weihnachtsplätzchen der Landfrauen. Hier läßt es sich der Nikolaus nicht nehmen, persönlich vorbei zu schauen und die Kinder zu beschenken.

Seit einigen Jahren veranstaltet die Verbandsgemeinde Monsheim die Ferienspiele. Dabei ist ein attraktiver Programmpunkt, das Backen und Kochen mit den Offsteiner Landfrauen. Die Kinder freuen sich riesig mit uns gemeinsam etwas zu tun, was sie mitunter zu Hause nicht angeboten bekommen. Auch wir haben riesigen Spaß dabei!

Veranstaltungen die auf Kreis- und Landesebene angeboten werden, haben wir ebenfalls in unserem Terminplan. Schauen Sie doch einmal rein.

Ein ganz wichtiges Anliegen ist uns jedoch, dass wir keine verkrusteten Strukturen haben. Wir sind offen und flexibel und immer für Neues aufgeschlossen.

Haben Sie Lust, dann schauen Sie bei uns vorbei, oder melden Sie sich bei uns.

 

 

 

 

 .